Balsam für die Seele

Aktuelle Zeit: 14. Dez 2017 14:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 127 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3951

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Mär 2008 11:32 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2007
Beiträge: 1092
Wohnort: in my mind
Geschlecht: nicht angegeben
Dann will ich aber als Gassi-Tante für Caro mit! :mrgreen:

_________________
"I can't go back. But I can appreciate what I have right now. And I can define myself by what I am, instead of what I'm not."
"And what are you?"
"Alive. Everything else is negotiable."

Dr. Stephen Franklin, Babylon 5


~~~

The madness within can be a gift...
...the gift of inspiration


~~~

Man möchte brechen!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Mai 2008 23:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2007
Beiträge: 240
Wohnort: Where my heart lives...
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Ihr Lieben!
Lyth als Gassi-Tante für ein Pony hätte ich ja auch zu gerne gesehen. :mrgreen:

Hier bin ich - mit Pony (der Zwerg oben drauf ist mein Jüngster) und das ganze war im Ravensburger Spieleland.

Bild

Wir liefen da so einen abgezäunten Weg lang und auf einmal bleibt das Pony stehen und ruckt und zuckt sich nicht mehr. Ich war leicht irritiert - schnalzte dann ganz astrein mit der Zunge und zog ganz liebevoll am Zügel - nix...
Ich schnalzte nochmal, zog fester - nix...
Ich schaute mich hilfesuchend um - schnalzte nochmal - zog mehr... bis eine liebliche Stimme über den Platz hallte: "MOMENT! DER MUSS MAL!!!" *lol* Da hatte das Pony einen Haufen gemacht der etwa so groß war wie das ganze Pony - und mal ehrlich - DAFÜR wäre ich auch stehengeblieben! ;-)
Ponys sind schon was tolles!

LG an Euch alle von Eurer Mara

_________________
Die deutsche Sprache ist Freeware nicht Open Source. D.h. du darfst sie benutzen, aber nicht verändern!
_________________________________________________________________________________________________

Some things in life are bad
They can really make you mad
Other things just make you swear and curse.
When you're chewing on life's gristle
Don't grumble, give a whistle
And this'll help things turn out for the best...
And...always look on the bright side of life...
Always look on the light side of life...
(Text Monty Python)


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Mai 2008 07:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2007
Beiträge: 221
Wohnort: unweit vom Höllenberg
Geschlecht: nicht angegeben
Lythanda hat geschrieben:
Nein, Fotos gibts von uns mit den Ponys nicht, wir sind auch gar nicht auf die Idee gekommen...


Jetzt gibt es welche *harhar* muss aber erst Lyth um Erlaubnis fragen...

Erst mal Mara *megaknuddel* lange nicht gesehen :mrgreen:
Ja, Ponies sind schon was Feines... im Übrigen könnten sie auch im Galopp ihre Haufen machen. Aber das Anhalten beim Geschäfte machen habe ich Karo bis heute auch nicht austreiben können. Der ist da unverbesserlich *lol*

@Goosy: Irgendwann komme ich auch :mrgreen: Lyth schnappt sich Karo und dann machen wir zu sechst die Gegend unsicher *lach*

LG
Kola

_________________
Everything you do
Everywhere you go
Anything we want
Anything
NIN - The Greater Good


Kerkerrudelschwester
"It is I", said a low voice.

Sssuch lies, Luciusss...


The madness within makes me take a short break... sometimes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Mai 2008 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2007
Beiträge: 366
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
Geschlecht: nicht angegeben
Zitat:
@Goosy: Irgendwann komme ich auch Lyth schnappt sich Karo und dann machen wir zu sechst die Gegend unsicher *lach*


Aber gerne! *hüpf* Wir haben ohnehin eine Gastbox, in der sowohl Mensch als auch Tier unterkommen können!

Liebe Grüße
Goosy

_________________
Stolzes Rudelmitglied
~ The madness within frees our soul and makes us special ~


Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Jul 2008 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2007
Beiträge: 366
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
Geschlecht: nicht angegeben
Und mal wieder neue Bilder, damit es nicht langweilig wird ^^

Rosé:

Bild

Bild

Bild

Sie macht sich wirklich gut. Allerdings ist sie mir vor gut einer Woche auf den Fuß gestiegen (seit neuestem hat sie auch noch Eisen...), woraufhin mein Fuß zwei Tage geschwollen war und jetzt noch blaue Stellen hat.
Na ja, Berufsrisiko ^^ Was habe ich auch meinen Fuß genau da, wo sie hintreten will *lach*

LG Goosy

_________________
Stolzes Rudelmitglied
~ The madness within frees our soul and makes us special ~


Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Jul 2008 08:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2007
Beiträge: 1018
Geschlecht: nicht angegeben
Der Fuß geht doch noch, Goosylein.

Ich hab vor vielen Jahren, als Nadine noch klein war, mit ihr in der Notaufnahme gesessen, weil sie gestürzt war.
Uns gegenüber saß ein Junge, dessen Gesicht grün und blau war ... und der kam direkt vom reiterhof.
Er hatte sich wohl falsch verhalten beim Putzen des Tieres und den Huf voll ins Gesicht bekommen.

Aber ausser den blauen Flecken war es Gsd nichts ernstes.

_________________


The madness within is burning in me day and night and gives me the power to live.


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Jul 2008 09:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2007
Beiträge: 366
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
Geschlecht: nicht angegeben
Aua... der arme Junge

Es ist eben so, dass auch Pferde nun mal Tiere sind und sich ihrem Instinkt entsprechend verhalten. Und da kann es zu schweren Unfällen kommen.
IdR ist das Risiko klein, wenn das Pferd gut erzogen ist und man die Verhaltensweisen der Tiere kennt und vor allem respektiert. Aber jedes Pferd kann sich nun mal erschrecken und panisch werden.

Es ist auch nicht mein erster blauer Fuß und nicht meine erste größere Verletzung in diesem Hobby, aber solange ich noch alles an mir dran habe, was nötig ist und alles funktionsfähig ist, ist das in Ordnung *gg*

LG Goosy

_________________
Stolzes Rudelmitglied
~ The madness within frees our soul and makes us special ~


Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Jul 2008 14:06 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2007
Beiträge: 1092
Wohnort: in my mind
Geschlecht: nicht angegeben
Ja, das mit dem instinktiven Verhalten ist wohl das, was am Gefährlichsten ist. Gerade, weil Pferde ja so groß sind. *seufz*

Wir haben jedes Jahr mehrere Reitunfälle bei uns, mit schwersten Verletzungen. Das sind nie Anfänger, sondern eigentlich immer erfahrene Reiter, die ihre Pferde gut kennen. Und trotzdem kommt es immer wieder zu Stürzen.
Und wenn die dann bei uns liegen, ist entweder die Wirbelsäule gebrochen, oder der Kopf zerbrochen oder Beine/Becken kaputt.

Einer der Gründe, warum ich dem Reiten immer sehr skeptisch gegenüber stehe *schluck*

Dabei bin ich als Kind leidenschaftlich gerne geritten, aber Kinder haben ja eh einen Schutzengel mehr...

/hugs
Lyth

_________________
"I can't go back. But I can appreciate what I have right now. And I can define myself by what I am, instead of what I'm not."
"And what are you?"
"Alive. Everything else is negotiable."

Dr. Stephen Franklin, Babylon 5


~~~

The madness within can be a gift...
...the gift of inspiration


~~~

Man möchte brechen!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Jul 2008 14:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2007
Beiträge: 221
Wohnort: unweit vom Höllenberg
Geschlecht: nicht angegeben
Wenn mir einer von meinen 'Jungs' auf den Fuß latscht, gibts erst mal einen Satz heißer Ohren :mrgreen: Dieses leidige Fußgeangel ist eine Respektlosigkeit ersten Grades. Die Herren wissen als Fluchttiere ganz genau, wohin sie gerade ihren Fuß setzen und meistens wollen sie damit ihren Unmut über etwas ausdrücken. Das ist ja auch soweit in Ordnung, aber eben nicht auf Kosten meiner Gesundheit. Mittlerweile haben sie auch damit aufgehört, bzw sie wissen, was ich davon halte.

LG
Kola

_________________
Everything you do
Everywhere you go
Anything we want
Anything
NIN - The Greater Good


Kerkerrudelschwester
"It is I", said a low voice.

Sssuch lies, Luciusss...


The madness within makes me take a short break... sometimes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Jul 2008 17:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2007
Beiträge: 366
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
Geschlecht: nicht angegeben
@ Kola

Wenn meine das aus Unachtsamkeit machen, z.B. beim Putzen, oder weil sie nach fliegen schlagen, dann bekommen sie auch bei mir einen Satz heißer Ohren...

Allerdings konnte Rosé nichts dafür, sie ist erschrocken und zur Seite gesprungen, wo ich aber in dem Moment auftauchte.
So gesehen, hab' ich nur laut "Verdammt" gerufen und beinahe den Sattel fallen lassen... ^^
Ansonsten wissen sie auch sehr genau, was sie machen dürfen und was nicht- ich finde Konsequent absolut wichtig und ich kann denke ich zurecht behaupten, dass meine Pferde ganz ordentlich erzogen sind.
Andererseits (und ich denke, solche kennst du auch) bekomme ich auch immer die Krise bei solchen Reitern/ Pferdebesitzern, die ihre Pferde schon anbrüllen, wenn diese beim Putzen mit den Ohren zucken oder ihr Gewicht von einem Bein aufs andere verlagern- ich meine- das sind Lebewesen, keine Roboter und atmen und sich bewegen werden sie ja wohl noch dürfen.
Oder die Reiter, die anfangen hektisch um sich zu schlagen, wenn ihr Pferd beim Reiten den Kopf ein bisschen hebt, weil es etwas interessantes gesehen hat... aber lassen wir das, sonst erzähle ich noch stunden :mrgreen:

@ Lyth
Natürlich ist Reiten kein risikofreier Sport und es gibt genügend schwere Verletzungen. Aber welcher Sport ist schon risikofrei?
Schade, dass du nicht mehr reitest, sonst hätte ich dich mal auf ne Runde eingeladen :wink:
Du siehst eben auch viele Unfälle, was sicher nicht dazu beiträgt, dass dich wieder die Lust packt.
Wirklich schade, vor allem wenn du früher mal gerne geritten bist. aber wer weiß, vielleicht bekommst du doch irgendwann mal wieder Lust.




Viele Leute haben angst vor diesen großen Tieren und stehen ihnen skeptisch gegenüber.
Dabei ist es eben am häufigsten so, dass nicht beim Reiten an sich die schlimmten Unfälle passieren, sondern im Umgang.

Meine Mum hatte auch fürchterliche Angst vor den Pferden, aber seit wir einen eigenen Stall haben, musste sie sich damit zwangsläufig auseinander setzten. Früher blieb sie sogar vor der Pferdebox im Sicherheitsabstand, heute führt sie sie auf die Koppel, putzt und füttert sie. (Liegt natürlich auch an meinen lammfrommen Pferden *kicher*)


LG Goosy

_________________
Stolzes Rudelmitglied
~ The madness within frees our soul and makes us special ~


Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 127 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker