Balsam für die Seele

Aktuelle Zeit: 14. Dez 2017 14:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 246

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: "Artemis Fowl" von Eoin Colfer
BeitragVerfasst: 31. Mai 2008 12:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2008
Beiträge: 191
Wohnort: Bornheim
Geschlecht: nicht angegeben
Kennt einer von euch die "Artemis Fowl"-Reihe?

Ich weiß nicht, wieviele es mittlerweile gibt, aber ich habe leider erst zwei Bücher davon. M.E. ist diese Reihe völlig zu unrecht im Harry Potter Hype untergegangen.
Vllt. liegt es daran, dass die Reihe ein Mann und dann noch ein Ire geschrieben hat.

M.M. nach ist Artemis um einiges besser geschrieben als Harry Potter. Hier muss der Held auch alleine ohne Familie klar kommen und hat als einzigen Erwachsenen nur seinen s.g.Bodygard dem er auch vertrauen kann.
Allerdings übersteigt der IQ von Artemis um einiges den Harry.Ach ja, und der Held lernt aus seinen Fehlern. Was mir an Artemis gefällt ist seine neunmalkluge (z.T. manchmal recht überhebliche Art), rechthaberische und egoistische Art mit anderen Lebensformen. Hierbei ist jedoch anzumerken, dass er sich bei Fehlern auch entschuldigen kann.

Wer mer darüber erfahren möchte kann hier nachlesen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Artemis_Fowl

_________________
Urteile nie über einen Menschen, ehe du nicht 20 Meilen in seinen Schuhen gegangen bist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. Jun 2008 18:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2007
Beiträge: 1092
Wohnort: in my mind
Geschlecht: nicht angegeben
Oooohhh... Artemis Fowl hab ich auch mit Begeisterung gelesen. :jubel:
Zumindest die ersten vier Bände. Obs noch mehr gibt, hab ich jetzt nicht mehr auf der Pfanne :rot:

Mir haben die sehr gut gefallen und es stimmt absolut, dass die Bände völlig zu Unrecht dem Potter-Hype zum Opfer gefallen sind.
Ich mochte es, dass Artemis eine miese, egoistische, arrogante Ratte war und langsam gelernt hat, dass es auch anders geht. Der Leser verfolgt die Entwicklung dieses Jungen, die wikrlich erstaunlich ist.
Faszinierend fand ich auch die anderen Charaktere, besonders die "Wesen", die Artemis kennen und irgendwann mögen lernt. :mrgreen:

Hat mir viel Spass gemacht, zu lesen und wenn ich mit den Hörbüchern von "Charlie Bone" durch bin, werd ich mir Artemis Fowl auch noch einmal zu Gemüte führen.

/hugs
Lyth

_________________
"I can't go back. But I can appreciate what I have right now. And I can define myself by what I am, instead of what I'm not."
"And what are you?"
"Alive. Everything else is negotiable."

Dr. Stephen Franklin, Babylon 5


~~~

The madness within can be a gift...
...the gift of inspiration


~~~

Man möchte brechen!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker